Bands und Künstler der "12. Night of Music"

Dennis Legree

Seine Karriere begann mit der künstlerischen Ausbildung am Bethune-Cookman College, Miami. Entdeckt von Leonard Bernstein, folgten Konzerte und Rollen in: Rossinis Oper „La Cenerentola“, dem Musical „Harlem Symphony“ in Osaka (Japan), „Ain t misbehaving“, „Hair“ und „Victor-Victoria“,
etc. Die Hauptrolle des Blues singenden „Papa“ im renommierten „Starlight-Express“ führte ihn nach Deutschland. Mit dieser Rolle brillierte er 700 mal in Bochum, sowie auf zwei Tourneen durch die USA. In Österreich avancierte er in der Rolle des „Rum“ zu einem Publikumshöhepunkt in der Latin-Opera „Carmen & Cubana“ oder teilte die Bühne mit Künstlern wie z.B. Jule Neigel, Sasha, Wonderwall, Jack Radics, José Carreras und R.Kelly. Die Bühne ist sein Zuhause und das spürt man spätestens, wenn man ihn live bei seinen Konzerten erlebt. So überzeugte er auch die Jury und ein Millionen-Publikum mit seiner Interpretation des Elton John Songs „Dont let the sun go down on me“ bei der erfolgreichen TV-Show „The Voice of Germany“ sowie als Vocalist für die TV-Show „Lets Dance".